Unsere Vertretungen in den Gremien:

 

Schulkonferenz
Mitglieder Vertretung

Annette Murphy

Michael Holfelder

Gerd Hachmann

Dr. Nicolas Bogs

Renate Kohlhaas

Lars Warrelmann

Dr. Birgit Lorenz-Meyer

Oliver Dohr

Britta von Schultz

Claudia Lerche

Kreiselternrat 41
Mitglieder Vertretung

Michael Baumgart

Lars Warrelmann
VEHG
Mitglieder  
Vorstand  

 

Weitere Verantwortlichkeiten

 

Daneben betätigen sich einzelne Mitglieder des Elternrats in Arbeitskreisen und Gruppen:

 

Leitbild

Britta von Schulz

 

Unterstufenhaus

Lars Warrelmann

 

Elternrat Homepage

Renate Kohlhaas, Nicolas Bogs, Michael Holfelder

 

 Schulkonferenz 
 Mitglieder
  Susanne Backer
Andrea Geldmann
Gerd Hachmann
Kathrin Jacob
Renate Kohlhaas
Kreiselternrat 41
Mitglieder
Corinne Geppert
Elisabeth Lorenz-Meyer
VEHG
Mitglieder
 Vorstand
 
Vertretung
Dr. Ben Holert
Elisabeth Lorenz-Meyer
Viktoria Bertheau
Dr. Dirk Schellack
Corinne Geppert  
 
Vertretung
Kathrin Jacob
Renate Kohlhaas
 
 Vertretung
 

Schulische Ansprechpartner und Interessensvertretungen

Die Elternkammer

ist das höchste Repräsentationsorgan der Eltern Hamburger Schülerinnen und Schüler und zuständig für alle Fragen des Schulwesens. Darüber hinaus ist es die Super-Info-Quelle für unsere Arbeit.

http://www.elternkammer-hamburg.de/


Der Kreiselternrat

Wir gehören zum Schulkreis 41 (Barmbek - Uhlenhorst - Winterhude), unser Ansprechpartner in der Schulbehörde ist Herr Albrecht.

Der Kreiselternrat 41 hat eine eigene Webseite:  www.ker41.de


Der Bundeselternrat

ist die Arbeitsgemeinschaft der Landeselternvertretungen der 16 Bundesländer.
Er vertritt die Eltern auf Bundesebene z.B. gegenüber der Kultusministerkonferenz und den Bundesministerien. Er fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedsverbänden.

http://www.bundeselternrat.de/


Die SchülerInnenkammer Hamburg

Du warst noch nicht auf diesen Seiten der SchülerInnenkammer Hamburg? Dann kannst Du Dir hier einen Überblick über unser Online-Angebot verschaffen.

www.skh.de/


Der Ombudsmann

in der Behörde für Schule und Berufsbildung ist Ansprechpartner und Beschwerdestelle für Schülervertretungen in allen Fragen, die ihre im Schulgesetz verankerten Mitbestimmungsrechte betreffen.

Der Begriff kommt vom schwedischen "Ombudsman". Das ist eine Person, der Du Dich anvertrauen und mit der Du Probleme besprechen kannst und die als Vermittler handeln kann. Der Ombudsmann in Hamburg ist eine Beschwerdestelle und Ansprechpartner für die Schülervertretung in der Klasse, im Schülerrat, in der Schulkonferenz und für überschulische Gremien in allen Angelegenheiten, die ihre schulgesetzlich verankerten Mitbestimmungsrechte betreffen.

Wie erreiche ich den Ombudsmann?

Holger Gisch
Tel.: 0172- 438 25 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hamburger Str. 41, 22083 Hamburg.

Mehr Infos zum Ombudsmann gibt es hier:

www.hamburg.de/ombudsperson-schueler/


Lehrerkammer Hamburg

Als Beratungsorgan der Hamburger Lehrerinnen und Lehrer hat die Lehrerkammer ihr Recht zur Stellung- und Einflussnahme auf die Hamburger Bildungspolitik immer wahrgenommen.
Neben Standardthemen wie Haushalt und schulischen Strukturveränderungen hat sie vor allem auch zu pädagogischen Themen wie Bildungs- und Rahmenpläne, Standardsicherung, Integration, Stundentafeln und Arbeitszeitmodell Flagge gezeigt. Sie wirkt in die Schulen und in die Öffentlichkeit und beteiligt sich zusammen mit Eltern- und SchülerInnenkammer an politischen Veranstaltungen.

Zur Homepage der Lehrerkammer:  www.lehrerkammer.hamburg.de